Kultur im Kino Davos - WAS WÄRE WENN

27. Oktober | 15 – 19 Uhr

An der Eröffnung gibt es ein feines Allerlei aus Kultur, Kulinarik und Kino. Der KulturPlatz ist ab 15 Uhr geöffnet. Zu jeder vollen Stunde warten Künstler, Kulturfreundinnen, Laien und Profis mit programmatischen Leckerbissen auf. Zwischendurch gibt es weitere Kurzfilme und Kulinarik.


Das Café International der IG Offenes Davos versorgt uns von 15 bis 18 Uhr mit feinen Häppchen, eine Bar bedient Euch durchgehend mit Getränken.
Ab 18 Uhr schmeissen wir den Grill an und es geht um die Wurst.

16 Uhr: Kultur

Tanzgruppe Roundabout

17 Uhr: Klang

Joan Retzke (Trompete) und Ulrich Weissert (Klavier) geben ein Kurzkonzert mit Werken u.a. von Oliver Messiaen, Georg Friedrich Telemann


18 Uhr: Kino

Der Davoser Filmemacher Roman Stocker präsentiert eine feine Auswahl an Kurzfilmen 

19 Uhr: Kultur

Andri Perl, Rapper und Autor aus Chur, liest eigene alpine Geschichten und schlägt einen Bogen zu Drogengold und Plastikdelfinen 

20 Uhr: Kino

Die göttliche Ordnung (Dauer: 97 Min)

DO. 1. November | 20 Uhr

Duo Sunrise
Dominique Jann, Vera Kappeler
 
Sonnenaufgang
Das Duo Sunrise präsentiert das Drehbuch von Carl Mayer ‚Sonnenaufgang – Lied von zwei Menschen‘. Die auf Hermann Sudermanns Buch ‚Die Reise nach Tilsit‘ basierende Geschichte nimmt das Publikum von Beginn weg mit und besticht durch Spannung und ungeahnte Wendungen. Der eigene Sprachstil der Drehbuchfassung wirkt mal kurz und stichwortartig, wechselt aber spielend ins Pralle – Überbordende. Die Sprache lässt jedenfalls Raum, die Phantasie hochleben zu lassen. Durch Vera Kappeler mit ihrem Harmonium wird der Abend auch zu einem musikalischen Erlebnis.

Mehr Infos unter: Kunstgesellschaft Davos

 

FR. 2. November | 20 Uhr

Die grenzenlosen, grausamen und genialen Lieder Georg Kreislers treffen auf einige der schönsten französischen Chansons von Brel, Piaf und Barbara. Ein Wechselspiel melancholischer Liebeserklärungen und bitterbösem schwarzen Humor - zum Schmunzeln und zum Fürchten!

In ihrem neuen Programm Kreisler umkreisen bezirzt das Duo Carouge den grossen Liedermacher mit französischen Chansons und erforscht so alle Tiefen und Untiefen des menschlichen Daseins - frisch, frech und feminin.

Lena Schmidt (Klavier) und Larissa Bretscher (Gesang) lernten sich zufällig an einem Konzert kennen. Es war Musikerliebe auf den ersten Ton, die sie seit ihrem Musikstudium auf alle möglichen Bühnen zwischen Zürich und Rostock geführt hat.

Eintritt frei | Platzanzahl beschränkt
Ein Konzert von DAVOS FESTIVAL – young artists in concert

FR. 9. November | 20 Uhr

Ein Coach, ein Philosoph und ein Ehepaar wagen sich an die Suche: Wo steckt das Glück in der Beziehung?

Eintritt frei.

SA. 10. November | 20.00 Uhr

Mario-Kart-Turnier

Kino Spezial

Wer die erfolgreichste Rennspielserie aller Zeiten auf der Leinwand live miterleben möchte, ist an diesem Abend im Kino. Sowohl Spielende als auch Zuschauende sind herzlich willkommen.

SO. 11. November | 17.00 Uhr

Hände weg von Mississippi (2007)

98’, FSK 0

Kino Kid

Pferdeferien auf dem Land können nicht nur abenteuerlich, spannend und spassig sein, sondern verlangen auch ganz viel Einsatz für die Menschlichkeit und gegen die Profitgier – das zeigt dieser schelmische Familienfilm über die 10-jährigen Emma, die ihre Sommerferien bei ihrer Grossmutter auf dem Land verbringt.

 

>> hier gehts zum Trailer

DO. 22. November | 20.00 Uhr

Youth (2015)

118’, FSK 6

Kino

Der preisgekrönte Film erzählt von einem pensionierten Dirigenten und seinem Freund, einem Regisseur, die ihren Urlaub in den Alpen verbringen. Tiefsinnig und berührend, etwas skurril, aber amüsant und unter anderem in der bezaubernden Davoser Bergwelt verfilmt.

 

>> hier gehts zum Trailer

FR. 23. November | 20 Uhr

Multivision
mit Reeto von Gunten
 
Single
In ‚Single‘ wirft einer der vielschichtigsten und renommiertesten Musikliebhaber des Landes seinen eigenwilligen Blick in die Welt der Musik. Reeto von Gunten langweilt dabei aber nicht mit nerdigem Fachwissen, sondern erzählt, was Musik mit ihm und uns macht, wie wir uns in ihr verlieren und immer wieder neu finden. Sein Gespür ist fein, die Beobachtungen präzise und sein Humor originell, entlarvend und ansteckend. ‚Single‘ ist eine multimediale Lesung mit Geschichten, Bildern und Filmen, erzählt auf Mundart. Es werden Tränen fliessen - seine vor Scham, unsere vor Lachen.

Mehr Infos unter: Kunstgesellschaft Davos

SO. 25. November | 17.00 Uhr

Soul Surfer (2011)

106’, FSK 6

Kino Teen

Die wahre Geschichte einer 13-jährigen Surferin, die durch einen Haiangriff ihren linken Arm verliert und hart darum kämpfen muss, in ihrem Leben wieder Sinn und Glück zu finden.

 

>> hier gehts zum Trailer

SA. 1. Dezember | 20 Uhr

The Legendary Lightness und Rio Wolta

Züri – Davos einfach
Ein Abend für ‚Aug und Ohr‘, mit Videoprojektionen der Künstler. Intelligent, alternativ und auch ein wenig avantgardistisch.

The Legendary Lighness zählen zu den festen Werten der Schweizer Independent Szene und sind durch ihre Eigenwilligkeit doch ein Geheimtipp geblieben. Ihre schwebenden Songs erzählen Geschichten, die jeden Zuhörer auf eine eigene unvergessliche Reise mitnehmen. ‚Einen Lebenslauf nicht nur auf Papier, das wünsch ich mir‘ und ‚Swing for the Nation‘ ist Rio Woltas Versuch, Sehnsüchte einer Generation auf den Punkt zu bringen.

Mehr Infos unter: Kunstgesellschaft Davos

DO. 6. Dezember | 20.00 Uhr

Fire and Ice (1986)

89’

Kino Spezial

Willy Bogners Kultfilm schafft es zurück auf die Leinwand! Spektakuläre Skiszenen aus den 80-er Jahren mit der entsprechenden Musik untermalt – ein Feuerwerk in der Geschichte der Schneesportfilme! Wer zudem noch Skibekleidung aus dieser Zeit zuhause hortet, ist gebeten, sie für diesen Anlass wieder zu verwenden.

 

>> hier gehts zum Trailer

SO. 9. Dezember | 17.00 Uhr

Polar Express (2004)

96’, FSK 6

Kino Kid

Aufstehen, einsteigen… jetzt beginnt die Reise zum Nordpol auf der Suche nach dem Weihnachtsmann. Wir erleben eine Achterbahnfahrt über Berg und Tal, wir schliddern über Eisflächen, taumeln über kilometerhohe Brücken und heisse Schokolade wird uns von singenden Kellnern serviert. Wir sind im Polarexpress!

 

>> hier gehts zum Trailer

13. Dezember – 06. Januar

KUNSTAUSSTELLUNG TRIONALE

«CUSTOM-MADE»
KASPAR WYSS, TONI PARPAN
UND DAS PENGPENGDUO
(MUCHENBERGER/BROTBECK)

Vier künstlerische Unikate und ihre Spezialanfertigungen mit lustvoll-knallenden Charakteristika präsentieren sich im massgeschneiderten Arkaden-Mantel

13.12: Vernissage

28.12: Midissage

6.1: Finissage

 

ENZYAN

DO. 20. Dezember | 20.00 Uhr

Amélie (2001)

122’, FSK 6

Kino

Die fabelhafte Welt der Amélie erzählt in bunten Bildern von schrulligen Menschen und ihren Hobbies. Amélie verkuppelt mit Vorliebe andere Menschen miteinander. Nur mit der eigenen Liebe mag es nicht so richtig klappen. Bis Nino, der verschrobene Sammler weggeworfener Automatenporträts, in ihr Leben tritt… Der Film genießt Kultstatus und gehört zu den erfolgreichsten französischen Produktionen.

 

>> hier gehts zum Trailer

DO. 27. Dezember | 17.00 Uhr

Die unendliche Geschichte (1984)

97’, FSK 6

Kino Kid

Das Buch, das Bastian von einem alten Buchhändler ausleiht, entführt ihn ins Reich Phantasien, wo er wunderlichen und zauberhaften Wesen begegnet und schliesslich selbst Teil einer abenteuerlichen Reise wird. Da die computergenerierten Effekte 1984 noch in den Anfängen steckten, wurden für diesen Film alle Fantasiewesen nachgebaut und von bis zu 15 Personen bewegt.

 

>> hier gehts zum Trailer

FR. 28. Dezember | 20 Uhr

Arno Camenisch liest

«Seine Lesungen sind Kult.» – Hessischer Rundfunk
 
Der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch liest aus seinem neuesten Roman DER LETZTE SCHNEE – ein frisches, witziges und berührendes Buch über das Ende und das Verschwinden. Und mit der gleichen Originalität, mit der Camenisch seine Wort- und Bildersprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor – in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound».

www.arnocamenisch.ch

Die Lesung findet stat tim Rahmen der Midissage der Ausstellung «CUSTOM MADE»

in Kürze mehr...

Unser Programm und aktuelle Infos findet ihr auch auf unserer Facebook Seite.

 

 

 

Built with Berta.me